Man kann einem Menschen nichts beibringen,
man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.

Galileo   Galilei

Was ist Coaching?

 

Coaching ist ein interaktiver personenzentrierter Beratungs- und Begleitprozess (vorwiegend im persönlichen oder im beruflichen Kontext), der zeitlich begrenzt und zielorientiert ist.

Der Coach begleitet den Klienten/die Klientin bei der Bestimmung und Realisierung eines Zieles oder Anliegens und hilft auch beim Lösen von Problemen. So stehen neben Selbstreflexion und Selbstwahrnehmung besonders die Selbsthilfe, das Selbstmanagement und die Erweiterung von Handlungsoptionen des Klienten/der Klientin im Mittelpunkt.

Der Prozess baut auf den ressourcen- und lösungsorientierten Kompetenzen der Klienten auf.  

 

Der Coach entwickelt gemeinsam mit den Klienten individuell angemessene Lösungen.

Beim Coaching-Prozess wird versucht, gezieltes Feedback zu geben, direkte Ratschläge oder Handlungsanweisungen aber zu vermeiden.

Coaching ist ergebnis- und lösungsorientiert und ist meist auf wenige Termine begrenzt. Es kann aber auch berufsbegleitend über einen längeren Zeitraum in Anspruch genommen werden. 

Die Zusammenarbeit zwischen Klient und Coach baut immer auf Freiwilligkeit, gegenseitigem Respekt, Selbstverantwortung und Vertrauen auf.

Anwendungsbereiche

  • Steigerung des Selbstwertes
  • Eigene Potentiale erkennen und ausschöpfen
  • Entscheidungsfindung in beruflichem und privatem Kontext
  • Arbeits- & Berufswechsel
  • Karrierechancen / Karriereplanung
  • Vorbereitung auf Prüfungen/Präsentationen